LIFEUPDATE #3 + FIRST AUTUMN OUTFIT

Ohje, schon wieder gab es lange Zeit nichts auf dem Blog zu lesen. Ich war zwar relativ aktiv auf Instagram, aber dort schreibe ich ja kaum ausführliche Texte unter den Bildern. Daher war es mal wieder Zeit für ein Lifeupdate und ich berichte euch, was in letzter Zeit so bei mir los war und kombiniere das mit meinem ersten richtigen Herbstoutfit auf dem Blog.

 

 

 

 

 

Hose: Gina Tricot // Cardigan: H&M (similar) // Oberteil: Zara (similar) Tasche: Mango (similar)

Schuhe: Gucci // Baskenmütze: H&M (similar) // Schal: Acne Studios

 

 

 

 

Was ich gehasst habe: Ich glaube die Antwort kennt ihr und den meisten von euch wird es ähnlich gehen. Die Bundestagswahlergebnisse und der damit einhergehende Einzug der AfD in den deutschen Bundestag waren erschreckend. Die Prognosen haben uns zwar darauf vorbereitet, aber natürlich habe ich gehofft, dass dieses Ereignis nicht eintritt. Richtig erschreckend waren allerdings die Ergebnisse in Sachsen. Ganz besonders in meiner Heimatstadt Meißen. In Dresden sah das Ergebnis ähnlich aus. Wenn ich jetzt in der Bahn sitze, muss ich daran denken, dass jeder Vierte die AfD gewählt hat und das macht mich einfach so traurig. Meine Heimatstadt fühlt sich immer fremder an.

Was ich geliebt habe: Es war so schön, dass ich im September so oft unterwegs war. Anfang des Monats ging es für mich und meinen Freund nach Berlin und aufs Lollapalooza – Festival, wo mir vor allem der Auftritt von Mumford and Sons im Gedächtnis bleibt. Außerdem waren wir in Stralsund, der Heimatstadt meines Freundes. Dort kann ich euch vor allem das Ozeaneum ans Herz legen. Außerdem haben wir einen Ausflug zu Karls Erdbeerdorf gemacht. Bei Karls habe ich mich gefühlt (und wahrscheinlich auch so benommen) wie ein zehnjähriges Mädchen. An jeder Ecke gibt es was zu entdecken und zu bestaunen. Also falls ihr mal in der Nähe seid: große Empfehlung!

Was ich am meisten getragen habe: Nach der Schiffermütze folgt nun meine neue Lieblings- kopfbedeckung: die Baskenmütze. Ich trage sie einfach ständig, aber das habt ihr sicher schon bemerkt wenn ihr mir auf Instagram folgt, hihi.

Was ich geschaut habe: Wir haben die neue Serie „White Gold“ mit Ed Westwick alias Chuck Bass geschaut und können sie weiterempfehlen. Man kann sie super nebenbei schauen und fühlt sich dabei prima unterhalten. Allerdings ist die deutsche Synchronstimme von Ed Westwick einfach schrecklich und kommt weder dem Original noch Chuck Bass nahe.

Was so geplant ist: Bei mir ist vor allem der Einstieg in die Arbeitswelt geplant, denn es ist offiziell: ich habe meinen Bachelorabschluss bestanden und ihr könnt mich nun „Bachelor of Arts“ nennen. Das heißt allerdings auch, dass meine Studentenzeit nach vier Jahren endet. Im Moment steht daher viel Organisatorisches an, so dass ich nicht versprechen kann, dass hier regelmäßiger Content entsteht, aber ich werde mein Bestes geben.

Habt eine wunderbare Restwoche!

xo aline

||||| 12 I LIKE! |||||

2 Replies to “LIFEUPDATE #3 + FIRST AUTUMN OUTFIT”

  1. Die Mütze steht dir wirklich unglaublich gut 🙂

    Glückwunsch, dass du dein Studium nun beendet hast und ich drücke dir die Daumen, dass du einen guten Start in die Arbeitswelt hast 🙂

    1. Lieben Dank! Ich bin schon ganz gespannt auf die nächsten Wochen 🙂

Schreibe einen Kommentar