ROOM TOUR: BEDROOM

Da viele von euch genau solche Interior-Junkies sind wie ich, gibt es heute den zweiten Teil der Room Tour durch meine vier Wände. Ich zeige euch das Schlafzimmer! Obwohl ich es liebe, endlich ein Wohnzimmer mit Couch, Esstisch und Co. zu haben, ist das Schlafzimmer immer noch einer meiner Lieblingsräume. Denn es beinhaltet meinen „place to be“  – DAS BETT, wo ich gern 24 Stunden am Tag verbringen würde.

 

 

 

 

 

 

 

Den Großteil der Möbel, habe ich aus meinem alten WG-Zimmer mitgenommen. Wir mussten lediglich den Schrank etwas vergrößern, sodass mein Freund auch Platz für seine Kleidung hat.
Das Zimmer ist sehr klein, aber dafür mit zwei Fenstern extrem hell. Aus dem Grund habe ich auch die Möbel und Dekoration in hellen Farben gehalten. Ich liebe diesen simplen und cleanen Look, der durch weiße Möbel entsteht. Das Einzige, was mich im Moment etwas stört, ist das Bett, denn es ist einfach zu klein. Deshalb halte ich schon fleißig Ausschau nach einem neuen und vor allem größeren Bett. Ich bin mir noch unsicher, ob es ein Boxspringbett oder ein „normales“ Bett werden soll. Was habt ihr für Erfahrungen?

Ähnlich wie im Wohnzimmer habe ich die meiste Dekoration von H&M Home, Maison du Monde und Westwing. Der Teppich wurde mir vor drei Jahren kostenlos von Stilherz zur Verfügung gestellt. Ein kleiner und niedlicher Onlineshop, der auch ein paar ausgefallener Stücke besitzt. Meine Prints habe ich von Odernichtoderdoch und DesenioEin weiteres Herzstück im Schlafzimmer ist mein Schreibtisch von Mömaxder in dem kleineren Zimmer leider nicht mehr so gut zur Geltung kommt, da er meiner Meinung nach freier stehen muss. Preis und Qualität stimmen überein und er ist momentan sogar im SALE!

Wo kauft ihr denn am liebsten außergewöhnliche Interiorpieces und schöne Dekoartikel ein? Ich bin ja gerade in Hamburg und freue mich schon tierisch endlich mal bei Sostrene Grene stöbern zu können.

Die enthaltenen Links sind btw keine Affiliate Links. Ich möchte euch nur die Suche im Internet einfacher gestalten.

||||| 23 I LIKE! |||||

2 Replies to “ROOM TOUR: BEDROOM”

  1. Ich habe ganz vergessen, hier meinen Kommentar da zu lassen… oopsi. Mir hat der Post total gefallen und er war sehr inspirierend. Vielleicht ziehen wir auch bald um, und dann kann ich alles neu machen, yay. Mir ist es auch sehr wichtig, minimalistischer zu werden. Besonders eure Nachttische gefallen mir sehr und den weißen habe ich auch sogar, dank eines Instagram Posts von Dir, der bestimmt schon wieder ein Jahr her ist 😀 xx

    1. Liebe Merle, das freut mich zu hören! Dann bin ich gespannt auf deine Interiorposts, sobald ihr irgendwann umzieht 😉 Haha, ja daran kann ich mich auch noch erinnern.. den gabs doch glaube bei Netto

Schreibe einen Kommentar